Über mich

klausWahrnehmung, Intuition, der Raum der Gefühle und die Stille haben mich schon immer interessiert. Aus unterschiedlichsten Blickwinkeln beschäftigte ich mich mit diesen Bereichen.

Besonders interessierten mich die Zusammenhänge, wie die Wahrnehmungen sich änderten, wenn neue Einsichten und Erfahrungen dazu kamen.

Sensitivität und Kreativität in den verschiedensten Facetten hatten es mir angetan.

Ich schaute, wie die jeweiligen Empfindungen, Glaubensmuster, Ansichten und Lebensumstände in Beziehung zueinander standen.

Dadurch lernte ich das Äußere und das eigene Leben mit seinen vielfältigen Möglichkeiten besser zu verstehen und sie jeweils in größeren Zusammenhängen zu begreifen.

Ich besuchte unterschiedlichste Kurse und habe eine Ausbildung zum DGAM – Gesundheitspraktiker abgeschlossen. Hierbei ging es neben den gesundheitsförderlichen Aspekten um Kommunikation, Kreativität und Leichtigkeit.

Besonders wertvoll sind für mich die Erfahrungen, die ich bei der G.I.A. (Ganzheitliche Integrative Atemtherapie) sammeln konnte.

Außerdem habe ich bei Chuck und Lency Spezzano das Seminar Psychology of Vision als sehr bereichernd erlebt.